MEET  THE  BAND

AEA9A941-0655-45A6-BA0F-C55A285101A2.JPG

Ija

vocals/guitar

The voice.

#Hart

drums

Rhythm is a dancer?-Nope. it's #hart

kiri.jpg

Kiri

lead guitar

The Russian virtuos

AEA9A941-0655-45A6-BA0F-C55A285101A2.JPG

Keno

bass

Yes.I play bass.

IJAROXX, ist schon seit längerer Zeit das Pseudonym der Emder Sängerin und Gitarristin Inga Groeneveld, die seit einigen Jahren auch mit ihrer Band unter demselben Namen firmiert. Sie präsentieren einen melodischen Mix aus Pop / Punk und Rock. Eine ordentliche Portion Rock kommt von dem Neuzugang Vittorio, einen Schuss Punk bringt Keno (bass) mit und einen Hauch Metal trommelt Hartmuth (#Hart) ein. Schließlich fehlt nur noch ein bisschen PopPunk von der Sängerin und Gitarristin, Inga (Ija).

 

Inga Groeneveld schreibt schon lange eigene Songs und präsentiert sie im Internet. So erreichte sie mit dem Lied „Down in Florida“ bislang fast 50,000 Klicks auf „YouTube“. Im zarten Alter von 5 Jahren fing sie an, Keyboard zu spielen und begann im Teenageralter Songs zu schreiben. Erst spät, mit Anfang 20, lernte sie autodidaktisch, die Gitarre zu spielen. In dieser Zeit komponierte sie viele ihrer derzeitigen Songs. In ihren Songs schreibt Inga unter anderem über ihr persönliches Leben, das ihr einige Schicksalsschläge bescherte. So leidet sie bis heute an den Nachwirkungen eines tragischen Unfalls, der ihr im Alter von 17 Jahren widerfahren ist. Thematisiert wird dieses Schicksal bspw. in dem Song „Break Down“. Grundsätzlich sind die Kompositionen aber eher fröhlich, wenn auch mit ernstem Hintergrund und mit

Bezug zu aktuellen gesellschaftskritischen Themen, wie u.a. in dem Lied „Je suis Charlie“ zu hören ist.

Kyrill "Kiri" bringt neuen Groove in die Formation. Kiri fing als Teenager Gitarre zu spielen und bringt einige Erfahrungen aus eigenen Musikprojekten mit. Er beschäftigt sich mit vielen verschiedenen Musikrichtungen und experimentiert neben der Bühne gerne mit synthetischer Klangerzeugung. Das Schlagzeug rockt Hartmuth Bakker. Der autodidaktische Metal- Drummer, spielt seit über 16 Jahren Schlagzeug. In der Band „RichtWerk“ singt das Multitasking- Talent sogar während er trommelt.

Die tiefen Töne bedient der Neuzugang Keno Lünemann. Seit etwa 16 Jahren spielt Keno schon Gitarre. Beeinflusst wurde er stark von Künstlern wie Joe Satriani und Steve Vai. Nach den ersten Schulbands folgten 2 - 3 ernstzunehmende Bandprojekte. Er entschloss sich spontan das Instrument zu wechseln um bei IJAROXX den Bass zu spielen. Mit ihm weht ein punkiger Beat durch den Sound.

 

Unter Einbeziehung verschiedenster musikalischer Einflüsse und der poplastigen Stimme der Sängerin, erinnert der Stil an den California College Rock.

Allen Zwängen zum Trotz, wehrt sich die Band jedoch entschieden dagegen, in eine Schublade eingeordnet zu werden. Sie probieren immer neue Musikstile aus und erweitern so laufend ihren Horizont. In erster Linie soll Musik Spaß machen, egal aus welcher Richtung man kommt.

 

  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • YouTube - Schwarzer Kreis
  • Spotify - Schwarzer Kreis
  • Soundcloud - Schwarzer Kreis
  • Twitter - Schwarzer Kreis

 FOLLOW US 

© 2020 by ijaroxx

 Proudly created with Wix.com

IjaRoxx

 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now